Herabsetzung der Schwellen für die Einreichung der Verrechnungspreisdokumentation und neue Verpflichtungen im Jahr 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Anlage finden Sie unseren Newsletter im Bereich Steuerecht hinsichtlich der neuen Dokumentationspflichten der Verrechnungspreise und insbesondere die Herabsetzung gewisser Schwellen von 400 Mio. € auf 50 Mio. €. Dies hat zur Folge, dass sich zahlreiche Unternehmen noch enger mit diesem Thema befassen müssen.

Zum Lesen des Newsletters klicken Sie bitte hier (Download Newsletter)

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre und stehen für zusätzliche Informationen bzw. eventuelle Fragen und Anregungen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Nikolaj Milbradt
Avocat à la Cour
Partner
nmilbradt(at)soffal.fr

SOFFAL
Société Juridique & Fiscale Franco-Allemande
153 bd Haussmann – 75008 Paris – Frankreich
Tel : +33 (0) 1 53 93 94 00
Fax: +33 (0) 1 40 74 04 06

www.soffal.de