Profitaufteilungsprämie

Prämienzahlung bei steigenden Dividenden

Handelsgesellschaften mit mindestens 50 Mitarbeitern sind nun gezwungen, ihren Mitarbeitern im Falle einer Erhöhung der Dividendenausschüttung an ihre Aktionäre bzw. Gesellschafter eine Prämie zu zahlen.

Das Gesetz Nr. 2011-894 vom 28. Juli 2011 zur Änderung der Finanzierung der sozialen Sicherung („Loi de financement rectificative de la Sécurité sociale ») für 2011 führt eine Profitaufteilungsprämie ein, um eine strukturelle Verbindung zwischen Dividenden aus Arbeit und Kapital zu schaffen.

Newsletter hier herunterladen