Aktuelle Entwicklungen im französischen Transportrecht Juli 2014

Überblick über die Sozialvorschriften im innerfranzösischen und grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr

Angesichts der häufigen Kontrollen des Güterkraftverkehrs auf französischen Straßen ist eine Kenntnis der einschlägigen Sozialvorschriften, insbesondere der Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten, mittlerweile für alle Transportunternehmen, die in Frankreich tätig sind, unabdingbar geworden.

Die nachfolgenden Ausführungen sollen einen Überblick über die im innerfranzösischen und grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr bestehenden Regelungen gewähren und über die Risiken informieren, die eine Nichtbeachtung der Vorschriften mit sich bringen kann.

Newsletter hier herunterladen